Nach der Auflösung von CREAM gründeten Eric Clapton und Ginger Baker im Jahr 1969 zusammen mit Steve Winwood und Ric Grech die Gruppe „Blind Faith“. Sie spielten gewissermaßen nur einen Sommer.

Heraus kam dabei aber ein Album, das meiner Meinung nach zu den schönsten der Rockgeschichte zählt. Es nennt sich wie die Gruppe – Blind Faith.

Jeder Titel des Albums ist voller lyrischer Kraft. Und „Tu was dir gefällt“ war in gewisser Weise auch ein programmatischer Titel für die damalige Zeit.

Hier eine Liveversion des Stücks:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s