Poesie, das Einzige (Einzigartige), die Vielfalt erzeugende – noch einmal den Wind durchschickend durch die verschiedenen Bäume, immer weiter in den Raum, und noch einmal

Gestern unterwegs, S. 473

(Eine Würdigung zur Verleihung des Literaturnobelpreises folgt)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.