Wolf-Dieter Storl warnt in einem aktuellen beitrag: Wir stehen auf der Schwelle zum Transhumanismus

Wir leben in besonderen Zeiten. Also in solchen, welche man im antiken China seinen Feinden wünschte – mögest du in bewegten Zeiten leben!
Das Kronenvirus (Corona = Krone) bewegt das Land und die Welt wie kaum ein anderes Ereignis in scheinbaren Friedenszeiten zuvor. Die einen leben in Angst und Vorsicht. Die anderen in Wut und Empörung gegen die aus ihrer Sicht ungerechtfertigten Einschränkungen und Folgeschäden, die durch den Lockdown entstehen.

Die Welt ist heilig,

Man kann sie nicht verbessern.

Willst du sie manipulieren, dann wirst du sie zugrunde richten.

Behandelst du sie wie einen Gegenstand, dann wirst du sie verlieren.

Laotse, Daodejing

Längst stehen sich überzeugte Maskenträger und Kritiker scheinbar unversöhnlich gegenüber. Sie bezeichnen sich gegenseitig als „Covidioten“ und „Coronaleugner“ (wobei kaum jemand der Kritiker das Vorhandensein des Virus leugnet) bzw. „Zeugen Coronas“ und von „Coronoia“ Befallene. Bedenklich allerdings ist der Umgang mit den Kritikern. Abgesehen von den Beschimpfungen werden ihre Beiträge und Videos im Internet zensiert und gelöscht. Die Leitmedien ignorieren ihre Äußerungen bzw. delegitimieren sie mit dem Verdacht auf „rechtes Gedankengut“. Und es gibt einige Fälle von Repression, z.B. Verlust der Arbeitsstelle. Der bayrische Ministerpräsident Markus Söder verkündete öffentlich seine Absicht, Ärzten, die sich nicht an Impfmaßnahmen beteiligen wollen, die Approbation zu entziehen. Dies alles trägt Züge eines totalitären Systems. Das Terrain einer freien und offenen Gesellschaft scheint mit derlei Maßnahmen und Ankündigungen zumindest mit einem Bein verlassen.

In einem aktuellen Beitrag zeigt Wolf Dieter Storl, dass es um mehr geht als um ein Virus und dessen umstrittene Gefährlichkeit. Vielmehr zeichnen die geplanten Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Virus einen Weg vor, der über die natürlichen Grenzen des Menschseins hinausweist. Dazu gehören die Entwicklung eines Impfstoffes, der geeignet scheint, in das menschliche Erbgut einzugreifen. Dazu gehört aber auch das Vorantreiben der Digitalisierung. Bislang war der Mensch innerhalb seiner Hautgrenzen noch „analog“ strukturiert. Mit der Implantierung eines Chips unter die Haut aber ist der Mensch in seiner organismischen Integrität in Frage gestellt und bedroht – er wird zum Cyborg. Interessanterweise liegt die Stelle des Implantats exakt auf einem Hauptenergiepunkt der Traditionellen Chinesischen Medizin – dem He Gu oder Dickdarm 4-Punkt. Nicht nur TCM-Experten warnen vor einer Schwächung des menschlichen Energiesystems, die damit einhergeht. Diese Schwächung schneidet uns ab von der natürlichen Quelle, die uns innewohnt. Eine rein materialistische Wissenschaft vom Menschen kann dies nicht be-greifen und tut diese Zusammenhänge als Spinnerei und esoterischen Quatsch ab.

Dies aber ist womöglich die eigentliche Krankheit dieser Zeit. Die Erreger dieser Krankheit heißen menschliche Hybris und die unbewußte Überzeugung, dass die Natur etwas von uns Abgetrenntes und Feindliches ist, das wir überwinden und unterjochen müssen. Aus dieser Sicht liegt die Rettung allein in der Rückgewinnung des Bewußtseins dafür, dass WIR NATUR SIND. Nur die RückBE-SINNUNG auf diese Wahrheit weist uns den Weg in die Freiheit und die Gesundheit.

Wolf-Dieter Storl arbeitet all diese Aspekte in gewohnt profunder Art und Weise heraus. Er fügt sie ein in die großen Zusammenhänge – was bedeuten die sich andeutenden Veränderungen für das Menschsein an sich und für die Gesellschaft? Eine der zentralen Thesen des Textes ist, dass wir den Zusammenhang mit uns selbst, mit der Natur und mit anderen verlieren. All die Kraftquellen also, die uns nicht nur ausmachen, sondern uns entwickeln und immer wieder heil werden lassen.

Zum Beitrag geht es hier: https://www.storl.de/gesundheit-phytotherapie/an-der-schwelle-zum-transhumanismus/

Beitragsbild von Gerd Altmann auf Pixabay


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.